Free your mind

Oftmals sind es die von unserem eigenen Verstand geschriebenen Geschichten, die uns das Leben schwer machen können. Diese Geschichten haben meist nichts mit der Realität zu tun. Uns fällt es nur sehr schwer dies zu erkennen. Manchmal wehrt sich unser Verstand aber auch, dies erkennen zu wollen, denn das bedeutet, den eigenen Verstand in Frage zu stellen. Und das fällt wiederum dem EGO schwer, es zuzulassen, er definiert sich ja über den Verstand. Es ist ein langer Weg, oftmals ein langer Weg des eigenen Leidens, zu seinem Herzen zu stehen und nicht zu seinem interpretierenden Verstand. Je achtsamer wir jedoch sind und je öfters wir wirklich unseren Verstand hinterfragen, ob das, was wir denken, der Realität entspricht, umso öfters werden wir erkennen, dass unsere eigenen Gedanken es sind, die uns leiden lassen.


In diesem Sinne wünsche ich dir eine verstands-lose und herz-erfüllte Zeit.
Edwin Ehrlich


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Auf Instagram findest du ab sofort Bilder und Sprüche von mir.


Ein gefühlvolles kleines Geschenk für einen für dich lieben Menschen:

Gedichte aus meinem kleinen Gedichte-Bildband, welches du im Buchhandel oder auch auf Amazon erwerben darfst:

Gefühle: "Erinnerungen"