------------------------------------------- Liebe -------------------------------------------

 

Liebe

 

Liebe ist die stärkste Kraft,
die uns Zugang zu dem gibt,
der wir wirklich sind.

Liebe bedeutet Achtung,
Liebe behandelt mit Respekt.
Liebe ist bedingungslos
im Zusammenspiel von Geben und Nehmen.

Liebe schenkt Freiraum
um in sich Selbst zu wachsen.
Liebe erfreut sich am So-Sein des Gegenüber,
Liebe lässt teilhaben.

Liebe schenkt Ruhe, Geborgenheit,
gibt ein Gefühl des Angenommen Seins.
Liebe lässt sich sicher fühlen,
ohne nach Sicherheit zu fragen.

Liebe erzeugt Liebe,
doch niemals Angst.
Liebe bedarf keiner Machtspiele,
ist frei von jeder Manipulation.

Angst, Wut, Zorn, Verletzung,
Verzweiflung, Ohnmacht, Kampf.
Noch tausend Worte mehr hier möglich sind.

Doch dies sind nicht die Auswirkungen
oder verbundene feste Bestandteile der Liebe.
Denn Liebe ist rein,
alles Andere erschaffen die Menschen selbst.

Weil Sie die Liebe formen wollen,
zu Ihren Bedingungen.
Und deshalb entstehen all diese negativen Dinge
und werden als Beiblatt der Liebe verstanden.

Doch die Liebe lässt sich nicht formen,
sie ist wie sie ist.
Jeder kann sie leben,
lässt er sie zu und in sein Wesen hinein.

Jeder spürt
wenn er in sich hineinhorcht
und auch auf sein inneres Kind achtet,
was in Liebe ist und was nicht.

Denn die Liebe antwortet immer,
wenn du bereit bist,
Sie zu hören und zu leben.

 

©Edwin Ehrlich, 22.04.2011

 

zum Hören:

 zurück zu: Gedichte

Auf Instagram findest du ab sofort Bilder und Sprüche von mir.


Ein gefühlvolles kleines Geschenk für einen für dich lieben Menschen:

Gedichte aus meinem kleinen Gedichte-Bildband, welches du im Buchhandel oder auch auf Amazon erwerben darfst:

Gefühle: "Erinnerungen"