Ich bleibe in Liebe bei mir

 

Bei sich zu bleiben,
darin besteht die Kunst.
Egal was Andere denken,
sagen oder tun.

Im eigenen Herz zu bleiben,
der eigenen Liebe zu vertrauen.
Der Andere kann meist nichts dazu,
wenn sein Ego kämpft.

Es ist sein Weg,
sein Herz zu öffnen,
nicht meiner.

Verletzt darf ich mich fühlen,
mein Gegenüber in Liebe
stehenlassen darf ich auch.

Mein Weg ist es
bei mir zu bleiben,
auf meine Grenzen zu achten
und sie auszudrücken.

Und dankbar zu sein für die Menschen,
die diese Grenze zu überschreiten versuchen.
Von Ihnen darf ich lernen,
danke dafür.